Unser Verzeichnis

Sinfonien

  • 6. Sinfonie von Ludwig van Beethoven
  • Galanta-Tänze von Zoltán Kodály
  • Präludium, Chor und Fuge von César Franck, Orchestrierung Gabriel Pierné
  • Sinfonische Variationen von César Franck mit Klavier
  • 3. Sinfonie von Camille Saint-Saëns mit Orgel
  • Das Grab von Couperin von Maurice Ravel
  • Die Moldau von Bedřich Smetana
  • 8. und 9. Sinfonie von Anton Dvořák
  • 4. Sinfonie und Kindertotenlieder von Gustav Mahler

Opern und Oratorien

Wurden in Zusammenarbeit mit dem Opéra-Studio de Genève bereits mit Inszenierungen versehen:

  • Auszüge aus Nabucco, Don Carlo, Aïda von Giuseppe Verdi
  • Chor und Opernarien von Giacomo Puccini
  • Carmen von Georges Bizet
  • Die Zauberflöte von W.A. Mozart
  • Requiem von Giuseppe Verdi
  • Samson und Dalila von Camille Saint-Saëns
  • Carmina Burana von Carl Orff
  • Die Verdammnis des Fausts von Hector Berlioz
  • Coppélia von Léo Delibes
  • Die Planeten von Gustav Holst
  • 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven
  • Messe in Eb von Franz Schubert
  • Biblische Lieder von Anton Dvořák
  • Die 7 letzten Worte Christi von Joseph Haydn
  • Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach
  • Szenen aus Faust von Robert Schumann
  • Lieder von Franz Liszt mit Orchestrer
  • Die schöne Helena von Jacques Offenbach
  • Der Messias von Georg Friedrich Haendel
  • Requiem , Ouvertüre Pénélope von Gabriel Fauré

Geschichten, Mythen und Legenden

Ausbeutung biblischer, literarischer oder mythischer Figuren ... von einem Rezitator deklamiert:

  • Die Arlésienne: Text von Alphonse Daudet, Musik von Georges Bizet, Bearbeitung von Pierre Dubuisson, französische, elsässische, mittelwallonische, usw. Versionen.
  • Peer Gynt: Text von Henrik Ibsen, Musik von Edvard Grieg, Bearbeitung von Michel Kullmann ohne Chor oder Bearbeitung von Alain Perroux mit Solisten und Chor
  • Ein Sommernachtstraum: Text von William Shakespeare, Wahl von Felix Mendelssohn oder Henry Purcell, Adaption von Jean-Marie Curti, mit oder ohne Solisten und / oder Chor
  • Romeo und Julia: Text von William Shakespeare, Musik von Sergei Prokofiev, Adaption (ohne Ballett) von Catherine Eger
  • Der Karneval der Tiere: Interleaf-Text von Francis Blanche, Skript und Musik von Camille Saint-Saëns
  • Die Geschichte des Soldaten: Text von Charles-Ferdinand Ramuz, Musik von Igor Stravinsky, mit oder ohne Bühnenperformance von Lionel Parlier
  • Die sieben letzten Worte Christi: Musik von Joseph Haydn, Texte von Jean-Pierre Nortel, erzählt von Michael Lonsdale
  • Pierre et le Loup : Text und Musik von Serge Prokofiev, offizielle Übersetzung der Edition
  • Masken und Bergamasken: Musik von Gabriel Fauré, Bearbeitung von Jean-Marie Curti, mit oder ohne Chor / Ballett
  • Die Seligpreisungen: von Jean-Marie Curti, Originaltexte von Jean-Pierre Nortel, Erzählung von Michael Lonsdale

Musik und Film

Meisterwerke des Stummen Kinos zu Beginn des 20. Jahrhunderts, mit einem Orchester am Fuß der Leinwand, das 2002 beim Europäischen Festival "Music and Cinema" in Kiew gegeben wurde:

  • Carmen, Film von Ernst Lubitsch (Deutschland, 1928), Musikzusammenstellung von Armin Brunner (Auszüge aus Bizet, Rimsky-Korsakov, Tschaikowsky, Debussy, Bach usw.), für Orchester und Klavier
  • Figaro, Film von Gaston Ravel (Frankreich, 1928), musikalische Zusammenstellung von Jean-Marie Curti (Auszüge aus Rossinis Barbier von Sevilla und Mozarts Le Nozze di Figaro) für Orchester und Cembalo
  • La Ville sans Juif, Film von H. K. Breslauer (Österreich, 1924), Zusammenstellung und Arrangements: Pierre Dubuisson und Artem Zoshchenko (Auszüge aus Beethoven, Mahler, Haydn, Dukas usw.), für Orchester
  • Le Moulin Rouge, ein Film von Erwald Andé Dupont (Großbritannien, 1928), Originalmusik von Mike Westbrook (1990), kleines Jazzorchester
  • Körkarlen (Der Fuhrmann des Todes), Film von Victor Sjöström (Schweden, 1921), Originalmusik von Matti Bye für einen kleinen Klaviersolisten
  • Faust, Murnaus Film, Jean-Marie Curtis musikalische Zusammenstellung (Auszüge aus Berlioz, Schumann, Boito, Gounod), für Orchester
  • Rapsodia satanic, Film von Nino Oxilia (Italien, 1917), Musik von Piero Mascagni, für großes Training
  • Projektion der Autochrome der Brüder Lumière mit Orchester:
    • Hymne an das Licht (Musik : Petite Suite von Claude Debussy, Suite Pastorale von Emmanuel Chabrier, Das Grab von Couperin von Maurice Ravel) ;
    • Kleidermode in 1907 (mit kleinem Brasserie-Orchester: Ballsaal, Walzer, Tangos, Quadrilles, Javas, Märsche und Polkas)
    • Evokation des Dichters Frédéric Mistral und Familienleben in der Provence (Texte auf Provenzalisch, Musik von Charles Gounod, Georges Bizet und Darius Milhaud)

Miniaturen und Kuriositäten

"Variable Geometrie" und "Theme" -Programme:

  • Paris / Wien / New York, für kleines Sinfonieorchester
  • Metamorphose, Transkriptionen und Evokationen der Natur (Musik von Bach, Beethoven, Respighi und Prokofiev)
  • Komplette Restaurierung des Konzerts, das die Pianistin Clara Schumann und der Bariton Julius Stockhausen, Freund von Clara, am 13. Februar 1862 für die Dominicains de Haute-Alsace durchgeführt hatten
  • Porträt eines Komponisten
  • Erstellung eines Werkes (Beispiel: Die Seligpreisungen von Jean Marie Curti)
  • Tschechisches, ungarisches usw. Programm
  • Strauss-Waltzer, Schönberg-Arrangement, Berg und Webern für Kammerensemble
  • Lieder eines fahrenden Gesellen von Mahler, von Schönberg neu gelesen
  • Der Karneval der Tiere von Saint-Saëns,Text von Francis Blanche

Orchesterunterricht

Analyse der Werke vor einem Konzert (Schule oder Abend) mit Auszügen des Orchesters:

  • Klassische Sinfonien (Haydn, Mozart usw.); romantisch (Beethoven, Schubert, Schumann, Brahms, Dvořák, Franck usw.); modern (Prokofiev, Britten, Schostakovich etc.)
  • Junges Publikum: The Young Person’s Guide to the Orchestra von B. Britten ; Schlagzeug und Orchester; Variation als Erfindungs- und Improvisationsquelle (Beispiele von Haydn und Brahms)
  • Hors cadre: Das Publikum singt sein Konzert, begleitet vom Orchester: Weihnachten aller Länder, Lieder der Belle Epoque und der Goldenen zwanziger Jahre, mit Akkordeon usw.

Programme mit jungen Solisten

Violine, Flöte, Klavier, Orgel, Gesang usw.